Zurück
Vor
McIntosh C 52 AC Vorverstärker
 
 
 

McIntosh C 52 AC Vorverstärker

Hersteller McIntosh

Bestell-Nr.: SW10624

 

Lieferzeit ca. 5 Tage

9.380,00 € *
 
 
 

Produktinformationen "McIntosh C 52 AC Vorverstärker"

Klassiker in der Moderne

 

Die blauen Anzeige-Instrumente, ein 8-Band-Equalizer sowie Ein- und Ausgänge soweit das Auge reicht. Das klingt so, als sei die C52 der Inbegriff der Mac-Vorstufe. Das ist soweit richtig und doch auch wieder nicht. Denn die C52 und erweitert unser klassischen Vorstellungen um eine hochmoderne Digital-Sektion. 7 Digital-Eingänge – darunter der USB-Zugang für Daten bis zu 32/384 und DSD 256 – lassen keinerlei Wünsche mehr offen und stellen sicher, dass diese Vorstufe auch in vielen Jahren noch auf der Höhe der Zeit sein wird. Charly Randall sagt, die C52 sei die beste Transistor-Vorstufe, die McIntosh je gebaut hat. So weit wir das überblicken, 


32 Bit/192kHZ D/A Wandler
In dem hochentwickelten D/A Wandler wird die neueste 32-Bit/192kHz D/A-Wandlung genutzt. Sämtliche Digitaldaten werden asynchron auf 32 Bit / 192 kHz hochgesampelt, wodurch die Daten von ihrer Quelle unabhängig und Jitterfrei werden, was in einer Analogklangqualität von Digitalquellen resultiert. Es werden USB-Quellendatenraten von 16 Bit / 8 kHz bis 32 Bit / 192 kHz unterstützt!
Die Vorstufe neu definiert!

Eingänge
Die C52AC hat acht Analogeingänge, von denen zwei Phonoeingänge (MM/MC) sind. Jedem der acht Eingänge können zwei zusätzliche symmetrische Eingänge und vier Digitaleingänge zugeordnet werden. Ein fester digitaler USB-Eingang in Kombination mit acht Analogeingängen und einer Prozessorschleife ergibt insgesamt zehn Eingänge.
Der proprietäre USB-Digitalaudioeingang von McIntosh gestattet es, Musik herunterzuladen, von CD zu rippen oder von einem Musikdienst oder einem Internet-Radiosender zu streamen, um sich mit einem Heimaudiosystem an dieser Musik zu erfreuen. Wenn ein MAC oder ein PC angeschlossen ist und ein Lieblingsaudioprogramm läuft, kann mittels C50AC-Fernbedienung die auf dem Computer abgespielte Musik gesteuert werden.

Equalizer
Der Equalizer besteht aus acht Bändern mit Mittenfrequenzen bei 25 Hz, 50 Hz, 100 Hz, 200 Hz, 400 Hz, 1 kHz, 2,5 kHz und 10 kHz. Der Equalizer arbeitet vollständig im Analogbereich, was ein Minimum an Störungen und Verzerrungen bedeutet. Der Equalizer kann mittels Bedienung an der Frontplatte oder auf der Fernbedienung umgangen werden. Der Umgehungszustand wird unabhängig für jeden Eingang erhalten.

Firmware Update
Die Firmware kann bei Bedarf aktualisiert werden, indem ein Update-Paket von der McIntosh-Website heruntergeladen oder vom Kundendienst bezogen wird und auf einem Computer installiert wird. Das Update wird unter Anwendung des gleichen Ports wie bei USB-Audio ausgeführt. Der Port wird neu konfiguriert, wenn das Update als Update-Port initialisiert wird.

Infrator (IR)-Generator
Es gibt viele Fälle, wo das Steuerungssystem eine angeschlossene McIntosh-Quelle steuern möchte, die keinen Steuerport, aber einen "IR DATA"-Port hat. Der C52AC nimmt vom Steuerungssystem kommende IR HEX-Codes an, erzeugt die entsprechenden IR-Daten und überträgt sie über das Datenkabel zur angeschlossenen Quelle. Dies ermöglicht es beispielsweise, dass ein älterer CD-Mechanismus angeschlossen und gesteuert werden kann.

Transportsteuerungen
Der C52AC nimmt außerdem auch Transportsteuerungscodes wie z.B. PLAY, PAUSE, STOP usw. an und leitet sie über den USB-Audioport zum angeschlossenen Computer.

Neuartige Konstruktion
Die C52AC ist so beschaffen, dass sämtliche digitale Schaltungstechnik und Stromversorgungen unterhalb der Montageebene des Stahlchassis angeordnet sind und sämtliche analoge Schaltungstechnik oberhalb dieser Montageebene angeordnet ist. Diese Trennung gestattet die elektrische Stahlabschirmung, um die Leistung des C50AC auf die Leistung eines Zwei-Chassis-Vorverstärkerentwurfes anzuheben. Two for One!

 

Weiterführende Links zu "McIntosh C 52 AC Vorverstärker"

Weitere Artikel von McIntosh
 

Hersteller-Beschreibung "McIntosh"

Beschreibung

 
 
 
 

Angeschaut